Person in Zwangslage

Mit diesem Stichwort wurde die Feuerwehr Bad Orb heute Vormittag gegen 11.45 Uhr in die Berliner Straße alarmiert. Bei Dacharbeiten  geriet ein Kran ins kippen und landete auf dem Nachbarhaus. Im Arbeitskorb an der Spitze den Kran befanden sich noch zwei Personen. Diese konnten sich bis zum Eintreffen der Feuerwehr selbst befreien und blieben unverletzt. Der Bereich wurde abgesichert. Mit einem Spezialkran wird nun der verunfallte Kran aufgerichtet.

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • ELW 1
  • HLF 20/16
  • DLK 23/12
  • LF 10
  • GW-L1
  • 2 RTW
  • 1 NEF
  • 1 RTH

Einsatzdauer: ca. 2 Stunden

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung