Feuer – Menschenleben in Gefahr

Mit diesem Stichwort ging es heute Nacht gegen 1 Uhr in die Frankfurter Straße. Es stellte sich jedoch schnell heraus, dass es sich um einen blinden Alarm handelte. Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 StLF 20/25 DLK 23/12 LF 10 TLF 24/50 Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Tragehilfe über DLK

Zu einer Tragehilfe wurde die Drehleiter gegen 16.30 Uhr in den Schönbornweg alarmiert. Der Patient wurde herunter transportiert und weiter durch den Rettungsdienst versorgt. Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23/12 Einsatzdauer: ca. 45 Minuten

Auslösung Brandmeldeanlage

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr Bad Orb gegen 8.30 Uhr zu einer Bad Orber Liegenschaft alarmiert. Grund für die Auslösung war ein Fehlamalarm. Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 StLF 20/25 DLK 23/12 LF 10 Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Türöffnung – Kirchgasse

Am Freitag gegen 12.15 Uhr rückte das HLF in die Kirchgasse zu einer Türöffnung aus. Ein Patient konnte nicht mehr selbstständig die Wohnungstüre öffnen. Diese wurde geöffnet, im Anschluss wurde der Patient durch den Rettungsdienst versorgt. Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16 Einsatzdauer: ca. 45 Minuten

Zimmerbrand Frankfurter Straße

Gegen 0.30 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Orb zu einer Rauchentwicklung in der Frankfurter Straße alarmiert. Aus dem unbewohnten Gebäude drang Rauch aus einem Fenster im Erdgeschoss. Mit mehreren Trupps unter schweren Atemschutz wurde das Gebäude nach Personen durchsucht und das Feuer abgelöscht. Als Brandursache ist Brandstiftung nicht auszuschließen. Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 StLF 20/25 … Weiterlesen

Türöffnung – Kirchgasse

Um 2.25 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Orb zu einer Türöffnung in die Kirchgasse alarmiert. Die Anfahrt konnte abgebrochen werden, da die Türe durch die Polizei geöffnet werden konnte. Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16 Einsatzdauer: ca. 20 Minuten

Tragehilfe Rettungsdienst

Parallel zur Ölspur wurde die Feuerwehr Bad Orb zu einer Tragehilfe in die Frankfurter Straße alarmiert. Ein Notfallpatient musste aus dem 6.OG herunter zum RTW transportiert werden. Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10 Einsatzdauer: 30 Minuten

Ölspur – Steinhöhle

Gegen 18.22 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Orb zu einer Ölspur in die Steinhöhle alarmiert. Unbekannte hatten auf der Fahrbahn Heizöl verschüttet. Diese wurde mit Bindemittel aufgenommen. Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16 GW – L 1 Einsatzdauer: ca. 2 Stunden

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung