Verkehrsunfall „Eingeklemmte Person“ A 66

Auf die A 66 wurde der Hilfeleistungszug der Feuerwehr Bad Orb heute Morgen um 7.21 Uhr alarmiert. Der Insasse eines verunfallten PKW musste aus seinem Fahrzeug befreit werden. Aufgrund des Verletzungsmusters wurde zur Rettung das Dach des PKW entfernt. Der Patient wurde im Anschluss vom Rettungsdienst versorgt und in eine Klinik transportiert.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • ELW 1
  • HLF 20/16
  • TLF 24/50
  • GW-N

Einsatzdauer: ca. 3 Stunden

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung