Tragehilfe Rettungsdienst

Zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst rückte das HLF heute Vormittag gegen 9.50 Uhr in den Bennweg aus. Aufgrund des Patientengewichtes wurde zusätzlich der Teleskopmast aus Gelnhausen mitalarmiert. Aufgrund der Räumlichkeiten konnte der Patient nur über den Treppenraum herunter getragen werden.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • HLF 20/16

Einsatzdauer: ca. 60 Minuten

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung