Verkehrsunfall eingeklemmte Person – Bad Orb Richtung Eiserne Hand

Mit diesem Stichwort wurde die Feuerwehr Bad Orb heute gegen 20:45 Uhr alarmiert. Zwei PKW´s waren miteinander kollidiert. Einer davon landete im Straßengraben, der Andere überschlug sich und kam ca. 30m von der Straße entfernt auf dem Dach zum Erliegen. Insgesamt vier Ersthelfer kamen den Verunfallten sofort zur Hilfe. Während sich eine Mutter zusammen mit ihrer Tochter um den einen Patienten kümmerten, holte ein Pärchen die gemeldete eingeklemmte Patientin aus dem Fahrzeug und versorgten sie bis der Rettungsdienst und die Feuerwehr eintrafen.

Für die Feuerwehr galt es nun die Einsatzstelle abzusichern, die Fahrzeuge zu sichern und auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen. Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt.

Ein großes Lob und ein Dankeschön gelten den Ersthelfern die sich so eingehend um die Patienten gekümmert haben!!!

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • ELW 1
  • HLF 20/16
  • TLF 24/50
  • GW-N

Einsatzdauer: ca. 2 Stunden

 

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung