Verkehrsunfall mit LKW A66

Gegen 17.30 Uhr rückte die Feuerwehr Bad Orb zu einem Verkehrsunfall mit LKW auf die A66 aus. Ein LKW war von der Fahrbahn abgekommen und auf der Seite im Straßengraben gelandet. Insgesamt wurden zwei Personen verletzt. Da der Tank beschädigt wurde mussten mehrere Liter Diesel umgepumpt werden. Hierzu kam Unterstützung des Gefahrgutzug der Feuerwehr Wächtersbach die einen entsprechenden Auffangbehälter zur Einsatzstelle brachten.

Da Anfangs die Lage noch unklar war, wurde vorsorglich ein Rettungshubschrauber sowie die Feuerwehr Salmünster alarmiert um die Gegenfahrbahn bei der Landung des RTH zu sperren.

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • ELW 1
  • HLF 20/16
  • TLF 24/50
  • GW L 1
  • MTF
  • 2 RTW
  • 1 NEF
  • Fw Wächtersbach GW N
  • Fw Salmünster

Einsatzdauer: Ca. 3,5 Stunden

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung