Verkehrsunfall

Heute gegen 14.20 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Orb zunächst zu auslaufenden Betriebsmitteln nach einem Verkehrsunfall alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass zwei Personen eingeklemmt waren. Diese wurden mit hydraulischem Rettungsgerät befreit. Beide Insassen wurden schwer verletzt. Ein Patient wurde mit dem Rettungswagen, der Zweite mit dem Rettungshubschrauber Christoph 28 der im Hof der Feuerwehr gelandet war, in eine Klinik transportiert.

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • HLF 20/16
  • GW-L1

Einsatzdauer: ca. 3 Stunden

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung