ELW 1

Ein Einsatzleitwagen 1 wird, wie der Name schon sagt, für die Einsatzleitung genutzt. Die Besatzung besteht somit aus dem Einsatzleiter und einem Führungsassistent.

Vom ELW aus wird der Kontakt zwischen der Einsatzstelle, anderen an der Einsatzstelle befindlichen Organisationen, der Feuerwache und der Leitstelle aufrecht erhalten. Zudem wird die notwendige Dokumentation durch den Führungsassistenten übernommen.

Das Fahrzeug ist daher vorrangig mit Geräten zur Kommunikation bestückt. Neben zwei analogen Funkgeräten befinden sich drei fest eingebaute Digitalfunkgeräte im Bad Orber ELW. Auch tragbare Funkgeräte für digital und analog werden vorgehalten.

Ebenso ist ein Fax Gerät, zwei Telefonanschlüsse und ein Laptop mit Internetanbindung vorhanden. Für den Einsatzleiter steht ein schnurloses Telefon zur Verfügung worüber er die Kommunikation zum ELW aufrecht erhalten, aber auch ein normales Telefongespräch führen kann.

Zur Versorgung der Geräte mit Strom ist ein 2 KVA Stromerzeuger fest verlastet.

Da das Fahrzeug sowohl bei Brand- als auch bei Hilfeleitungseinsätzen ausrückt, ist eine erweiterte Sanitätsausrüstung untergebracht.