Die Jugendfeuerwehr Bad Orb als Umweltschützer

Am 09.04.2016 hat sich die Jugendfeuerwehr beim Umwelttag beteiligt. Mit dabei waren 7 Jugendliche der Feuerwehr und 4 Betreuer. Um 13.00 Uhr gingen wir gemeinsam zu unserem eingeteilten Bereich, unsere Route ging auf dem Fahrradweg entlang der Gleise und dann zur Autobahn am Bauer Schecke vorbei und wieder zurück zur Unterkunft des THW’s. Eine Gruppe lief entlang der Gleise und die andere auf dem daneben liegendem Weg. An der Kreuzung Hofbrücke kamen die beiden Gruppen wieder zusammen. Auf der Höhe des Tiefbrunnens fanden wir eine Coca Cola Flasche aus dem Jahr 1994. Da der Weg so anstrengend war mussten wir uns an einem Weidezaun kurz aufladen, vom Bauer Schecke wurde uns fleißigen Umweltschützern ein Eis gesponsert als wir dort vorbei kamen. Als wir nach drei Stunden harter Arbeit wieder in der Unterkunft des THW’s waren gab es zur Stärkung etwas zu essen und zu trinken.

Bericht: Lena Rieger

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung