Übung Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall rückte die Jugendfeuerwehr Bad Orb zum Festplatz aus. Als die Jugendlichen am Festplatz eintrafen fanden sie zwei verunfallte Pkw´s vor. Es gab insgesamt zwei leicht und einen schwerverletzten Patient. Als erstes wurde sie sich um die Verkehrsabsicherung gekümmert und eine Person für die Betreuung der Leichtverletzten Personen abgestellt. Bei dem Schwerverletzten wurde Erste Hilfe geleistet und parallel ein Zweifachbrandschutz aufgebaut. Der Zweifachbrandschutz besteht aus einem Strahlrohr und einem Feuerlöscher. Nachdem die schwerverletzte Person aus dem Auto gerettet war, konnte die Übung erfolgreich beendet werden.