Übung Zimmerbrand mit einer vermissten Person der Jugendfeuerwehr Bad Orb

(HM) Kurz vor den Osterferien wurde es noch mal brenzlig.
Während einer lockeren Plauderstunde im Jugendraum gab es plötzlich eine Alarmierung. Zimmerbrand im Containerdorf, eine Person wird vermisst. Sofort liefen die Jugendlichen zur Umkleide, um in die Einsatzkleidung zu springen.
Es rückten das LF16 und das Mannschaftsfahrzeug aus. Am Einsatzort angekommen, sah man deutlich den dichten Rauch aus den Containernkommen.Schnell wurden die Schlauchleitungen gelegt und sich im verrauchten Raum auf der Suche nach der vermissten Person gemacht. Diese wurde gerettet und über den Balkon dem Rettungstrupp übergeben.
Übung erfolgreich beendet mit viel Spaß und neuen Eindrücken.