Für was ist der Platz vor der Feuerwache?

Diese Frage wird derzeit sehr häufig gestellt.platz

Vor der Feuerwache in Bad Orb wurde die ehemalige Wiese durch eine gepflasterte Fläche ersetzt. Auslöser hierfür war zunächst ein Beschluss der Stadtverordneten, dass die Wiese für die Landung des Rettungshubschraubers befestigt werden soll. Der Rettungshubschrauber landet ca. 30- bis 40-mal pro Jahr auf dem Gelände der Feuerwehr.

Des Weiteren wurde durch gesetzliche Vorgaben und Unfallverhütungsvorschriften eine Einfahrt für die Einsatzkräfte, die im Alarmfall mit ihrem privaten PKW zur Feuerwache fahren, gefordert. Diese muss getrennt von der Ausfahrt der Feuerwehrfahrzeuge sein.

Unter Berücksichtigung aller Auflagen, wurde der Platz geplant und nun auch fertig gestellt. Die Nutzung erweitert sich schließlich auch auf einen Parkstreifen für die Einsatzkräfte sowie eine Übungsfläche für die regelmäßig stattfindenden Ausbildungsveranstaltungen.

chr-28
Erste Landung auf dem neuen Platz RTH „Christoph 28“

In den kommenden Wochen wird der neue Platz noch eine Beleuchtung und diverse Markierungen erhalten, die in Eigenleistung der Feuerwehrleute installiert wird. Dadurch wird es künftig problemlos möglich sein, dass der Rettungshubschrauber auch in den Abend und Nachtstunden auf dem Gelände landen kann.