Übung der Jugendfeuerwehr an der unteren Marktberghütte

Alarmiert wurde die Jugendfeuerwehr zu einer vermissten Person und einem Feuer im Haseltal. Die Einsatzstelle befand sich an der unteren Marktberghütte.

Die Jugendfeuerwehr rückte mit dem ELW, dem GW-N und dem LF16 zur Menschenrettung und Brandbekämpfung aus.

Die Einsatzstärke betrug 16 Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren und 4 Betreuer.

Der Brand wurde mit einem C Rohr bekämpft. Die Wasserentnahme erfolgte aus einem nahegelegenen Bachlauf.

Die Übung wurde von 3 Jugendlichen geplant!!

 

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung