Wasserrettung – Übung

Da die Feuerwehr auch zu Notfällen auf bzw. in Gewässern gerufen wird, wurden in den vergangenen zwei Wochen verschiedene Übungen zum Thema „Wasserrettung“ durchgeführt. Die Übungen fanden im Bad Orber Freischwimmbad statt. Sicherlich wird dies eher seltener das Einsatzgebiet der Feuerwehr Bad Orb sein, da entsprechendes Personal vor Ort ist. Bei ca. 16 ° Celsius Außentemperatur gestaltete sich die Übung im beheizten Becken allerdings angenehmer.

IMG_4430

 

 

Zunächst wurden die verschiedenen Möglichkeiten bzw. Hilfsmittel theoretisch durchgesprochen.

 

 

 

IMG_4431

 

Die Grenze der Wärmebildkamera kann man auf diesem Bild gut erkennen. Sobald der Körper unter Wasser ist, kann auch mit einer Wärmebildkamera die Person nicht mehr dargestellt werden.

 

 

 

IMG_4432

 

Eine Schleifkorbtrage dient normalerweise dem Transport von Patienten aus unwegsamen Gelände oder zum Transport über die Drehleiter. Für die Wasserrettung wurde sie mit einem Schwimmkragen modifiziert.

 

 

 

IMG_4433

 

Die in Not geratene Person konnte dann in die Schleifkorbtrage gelegt und an Land transportiert werden. Das Opfer trug absichtlich Feuerschutzkleidung um darzustellen, dass diese zunächst einen auftrieb bewirkt.