Tragehilfe über DLK

Zu einer Tragehilfe wurde die Drehleiter gegen 16.30 Uhr in den Schönbornweg alarmiert. Der Patient wurde herunter transportiert und weiter durch den Rettungsdienst versorgt. Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23/12 Einsatzdauer: ca. 45 Minuten

Türöffnung – Kirchgasse

Am Freitag gegen 12.15 Uhr rückte das HLF in die Kirchgasse zu einer Türöffnung aus. Ein Patient konnte nicht mehr selbstständig die Wohnungstüre öffnen. Diese wurde geöffnet, im Anschluss wurde der Patient durch den Rettungsdienst versorgt. Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16 Einsatzdauer: ca. 45 Minuten

Tragehilfe Rettungsdienst

Parallel zur Ölspur wurde die Feuerwehr Bad Orb zu einer Tragehilfe in die Frankfurter Straße alarmiert. Ein Notfallpatient musste aus dem 6.OG herunter zum RTW transportiert werden. Eingesetzte Fahrzeuge: LF 10 Einsatzdauer: 30 Minuten

Ölspur – Steinhöhle

Gegen 18.22 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Orb zu einer Ölspur in die Steinhöhle alarmiert. Unbekannte hatten auf der Fahrbahn Heizöl verschüttet. Diese wurde mit Bindemittel aufgenommen. Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16 GW – L 1 Einsatzdauer: ca. 2 Stunden

Wasser in Gebäude – Wemmstraße

Gegen 17 Uhr rückte das HLF zu einem Wasserschaden in die Wemmstraße aus. Aufgrund eines technischen defektes stand der Keller des Gebäudes ca. 15 cm unter Wasser. Mit Pumpen und Wassersaugern wurde das Wasser beseitigt. Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16 Einsatzdauer: ca. 2 Stunden

Tragehilfe – Rettungsdienst

Heute Mittag gegen 16.30 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Orb zu einer Tragehilfe durch den rettungsdienst nachgefordert. Ein Patient musste aus dem 3.OG zum Rettungswagen transportiert werden. Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16 Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Landung Christoph Nürnberg

Gestern Abend gegen 23.30 Uhr landete der Rettungshubschrauber Christoph Nürnberg auf dem Gelände der Feuerwehr Bad Orb. Ein Notfallpatient musste dringend in eine weit entfernte Spezialklinik transportiert werden.  Einsatzdauer: ca. 1 Stunde

Ölauslauf – A66

Am Donnerstag gegen 17 Uhr rückte die Feuerwehr Bad Orb zu einem Ölauslauf aus PKW, auf die A66 aus. Die ausgetretenen Betriebsstoffe wurden aufgenommen und die Fahrbahn gereinigt. Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16 TLF 24/50 GW-L1 Einsatzdauer: ca. 1 Stunde

Türöffnung Wintersberg

Gegen 14 Uhr rückte das HLF der Feuerwehr Bad Orb zu einer Türöffnung Am Wintersberg aus. Die Türe wurde geöffnet und der Patient durch den Rettungsdienst versorgt. Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16 Einsatzdauer: ca. 45 Minuten

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung