Zum Inhalt springen

Mannschaftstransportfahrzeug

Der Flexible

Die Aufgaben des Mannschaftstransportwagens erklärt bereits sein Name. In Bad Orb hat man sich bei der Beschaffung dieses Fahrzeugs entschieden, das Fahrgestell exakt auf die topografischen Begebenheiten zuzuschneiden. Die großen Waldgebiete und der aufstrebende Fahrrad- und Wandertourismus machen eine Spezialisierung notwendig. Daher verfügt das Fahrzeug über einen Allrad-Umbau von Achleitner und Differenzialsperren.

Die Sitzbänke können bei Bedarf entfernt werden und eine sogenannte Schleifkorbtrage eingebaut werden. So können Patienten auch aus extrem unwegsamen Gelände gerettet werden. Diese Eigenschaften haben sich bereits in unzähligen Einsätzen bezahlt gemacht.

Ebenso wird das Fahrzeug bei der Erkundung von Einsatzstellen in unwegsamen Gelände eingesetzt.

Das Mannschaftstransportfahrzeug im Wald
Ein Teil der Beladung: Handlampen, Handfunkgeräte, Tragetuch und Rettungsrucksack.
Mannschaftstransportfahrzeug

Technische Details

Fahrgestell

  • Volkswagen Crafter 50 4motion
  • Aufbau: Achleitner
  • 1968cm³ Hubraum, 4 Zylinder 
  • 120kW / 163 PS 
  • Allrad-Antrieb; Zwillingsbereifung
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 5.000 kg
  • Indienststellung: 2015

Ausstattung

  • Verkehrsabsicherungsmaterial
  • Rettungsrucksack
  • Tragetuch

Schwerpunkte

  • Transport von Material und Mannschaft 
  • Patiententransport und Erkundung in unwegsamen Gelände.