Zum Inhalt springen

Datum: 15. August 2022 um 3:52
Dauer: 4 Stunden 35 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Gelnhausen Haitz
Fahrzeuge: DLK 23/12
Weitere Kräfte: DRK OV Gelnhausen, DRK OV Niedermittlau, Feuerwehr Aufenau, Feuerwehr Biebergemünd Bieber, Feuerwehr Biebergemünd Nord, Feuerwehr Gelnhausen Mitte, Feuerwehr Gelnhausen Ost, Feuerwehr Gründau Lieblos, Feuerwehr Steinau, Feuerwehr Steinheim (Hanau), Feuerwehr Wächtersbach, Kreisbrandmeister, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Um 03:52 Uhr wurden wir mit der Drehleiter zu einem Großbrand nach Gelnhausen Haitz nachalarmiert. Vor Ort stand der Dachstuhl eines historischen Gebäudes in Vollbrand.

Im zugeteilgten Einsatzabschnitt wurde mittels Einreißhaken die Dachhaut geöffnet und der Brand über die Drehleiter abgelöscht. Hierbei wurden die Einsatzkräfte aus Bad Orb von Einsatzkräften aus Biebergemünd-Nord unterstützt.

Neben der Drehleiter aus Bad Orb und einer Vielzahl weiterer Einheiten, unter anderem aus Biebergemünd, Steinau und Hanau, waren zudem der Teleskopgelenkmast aus Gelnhausen sowie die Drehleiter aus Wächtersbach im Einsatz.

Die Löschwasserversorgung wurde mittels mehrerer Wechselladerfahrzeuge mit Abrollbehälter-Wasser sichergestellt. Örtliche Landwirte unterstützen bei der Löschwasserbereitstellung.

Für uns war der Einsatz gegen 08:30 Uhr beendet. Die Nachlöscharbeiten dauern zur Stunde an.


Quelle: 5.vision.media


Pressespiegel:

https://www.hessenschau.de/panorama/mehrere-personen-gerettet-gelnhaeuser-reiterhof-brennt-komplett-aus,gelnhausen-reiterhof-brand-100.html

https://www.gnz.de/region/gelnhausen/forsthaus-kaltenborn-ausgebrannt-EC1545699

https://vorsprung-online.de/mkk/gelnhausen/305-haitz/212450-gro%C3%9Feinsatz-in-gelnhausen-aussiedlerhof-brennt.html

https://kinzig.news/18591/grossbrand-im-forsthaus-kaltenborn-reiterhof-in-schutt-asche